Neue PU-Zahnriementeilung AT8

Neue PU-Zahnriementeilung AT8

PU-Hochleistungszahnriemen BRECOFLEXmove AT8. Foto: BRECO

Zahnriemenhersteller BRECO Antriebstechnik, Porta Westfalica, macht den Zahnriemen BRECOFLEXmove AT8 europaweit über das Vertriebspartnernetz der Mulco-Europe EWIV verfügbar. Ergänzend zu den Teilungen AT10 und AT15 steht Konstrukteuren erstmalig ein endlos extrudierter PU-Hochleistungszahnriemen mit 8 mm-Teilung zur Auswahl.

Seine Stärken spielt der PU-Zahnriemen BRECOFLEXmove AT8 vor allem in den Bereichen hohe Dynamik und Präzision in Verbindung mit einem geringen Polygoneffekt aus. Antriebe, für die bis jetzt ausschließlich HTD8M-Zahnriemen als konstruktive Lösung zur Verfügung standen, können nun alternativ mit einem AT8 "move" realisiert werden, ohne dass die Antriebsgeometrie geändert werden müsste.

Insbesondere bei hohen Anforderungen an die Positioniergenauigkeit bietet die Steifigkeit eines BRECOFLEXmove AT8 eindeutige Vorteile.

BRECOFLEXmove-Hochleistungszahnriemen verfügen generell über eine optimierte Flankengeometrie des Profils und zahnseitig über ein reibungs- und verschleißminderndes rotes Laminat. Die Zahntragfähigkeit wird dadurch deutlich gesteigert, was zu einem schmaleren Aufbau des Zahnriemenantriebs führen kann.

Garbsen, 13.09.2021
Mulco-Europe EWIV